Caribbean-Carpet-Programm

Reisen Sie regelmäßig nach Aruba, Curaçao oder in die anderen karibischen Teile des Königreichs? Dann ist vielleicht das Caribbean-Carpet-Programm etwas für Sie. Es erleichtert Ihnen das Reisen, und Ihr Visum ist eventuell länger gültig.

Reisen Sie regelmäßig nach Aruba, Curaçao, Sint Maarten, Bonaire, Saba oder Sint Eustatius, und müssen Sie dafür immer wieder ein Karibikvisum für einen kurzfristigen Aufenthalt beantragen? Sind Sie außerdem volljährig? Prüfen Sie, ob Sie in eine der nachstehenden Kategorien fallen:

</

Reisende

  • Sie haben in den vergangenen fünf Jahren mindestens zweimal ein Karibikvisum beantragt.
  • Sie reisen aus medizinischen Gründen in die Region. Dann brauchen Sie eine ärztliche Bescheinigung.
  • Sie sind im Besitz eines Passes für privilegierte Personengruppen. Nehmen Sie den Pass im Original und in Kopie mit.
  • Sie nehmen an einer organisierten Gruppenreise teil.
  • Sie reisen zu einem organisierten Treffen oder einer Konferenz. Der Veranstalter hat hierfür vorab eine Genehmigung eingeholt. Einen entsprechenden Nachweis legen Sie bei.
  • Sie segeln oder üben einen anderen maritimen Sport aus.
  • Sie sind einer von mehreren Eigentümern einer Ferienwohnung (Timeshare). Dann benötigen Sie einen Kaufvertrag.
  • Sie begleiten eine Person, die das Caribbean-Carpet-Programm nutzt.

Unternehmer

Haben Sie Pläne, als Investor oder Geschäftsmann in den karibischen Teilen des Königreichs aktiv zu werden? Dann müssen Sie nachweisen, dass es zwischen Ihnen und einem dort ansässigen Partner Kontakte gibt. Außerdem müssen Sie das Formular zur Beantragung eines Visums im Rahmen des Caribbean-Carpet-Programms für Unternehmen (PDF, 257 KB) (auf Englisch) ausfüllen.

Seeschifffahrt

Sind Sie im maritimen Sektor tätig, z. B. als Besatzungsmitglied auf einem Schiff? Dann müssen Sie ein Seefahrtbuch oder einen Vertrag mit dem Schiffseigner vorlegen können.

Einwohner

Sind Sie in einem der karibischen Teile des Königreichs wohnhaft und verfügen Sie über einen Aufenthaltstitel, eine Arbeitserlaubnis oder ein »Belongers«-Zertifikat? Dann können Sie das Caribbean-Carpet-Programm nutzen, um leichter auf die anderen Inseln des Königreichs zu reisen.

Vorteile

  • Sie müssen lediglich bei der Beantragung Ihres ersten Visums persönlich erscheinen.
  • Ihr Visum ist länger gültig – zwischen einem und vier Jahren bzw. bis zu dem Zeitpunkt, an dem Ihr Pass abläuft.
  • Sie benötigen keinen Nachweis über eine Flugbuchung oder Hotelreservierung.

Beantragung

Glauben Sie, dass Sie für das Caribbean-Carpet-Programm in Frage kommen? Stellen Sie beweiskräftige Dokumente zusammen und füllen Sie das Formular zu Beantragung eines Karibikvisums (auf Englisch) aus.

Für Ihr erstes Visum können Sie einen Termin bei einer Botschaft oder einem Konsulat der Niederlande bei Ihnen in der Region vereinbaren.

Die Folgeanträge können Sie per Post stellen. Senden Sie dafür alle Dokumente zusammen mit einem Kreditkartenautorisierungsformular an die niederländische Botschaft oder das niederländische Konsulat in Ihrer Region oder an das Regionale Unterstützungsbüro:

Regional Support Office Western Hemisphere
4200 Linnean Avenue NW
20008 Washington DC
United States of America

Senden Sie Ihren Antrag an das Regionale Unterstützungsbüro? Sorgen Sie dann dafür, dass ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Stellen Sie Ihren Antrag bei der Botschaft oder dem Konsulat in Ihrer Region? Dann ist die Beilegung eines Rückumschlags nicht erforderlich.