Vermittlung bei der Legalisation von im Ausland ausgestellten Urkunden

Ausländische Urkunden lassen Sie in dem Land legalisieren, in dem sie ausgestellt wurden. Das Zentrum für Konsulardienstleistungen (CDC) kann in bestimmten Fällen vermitteln, wenn ein niederländischer Staatsangehöriger Urkunden aus dem Ausland anfordern oder Urkunden im Ausland legalisieren lassen möchte. Eine Vermittlung kann bis zu zwölf Monate in Anspruch nehmen und kostet 131 Euro je Urkunde. Ein entsprechender Vermittlungsantrag kann per Post oder E-Mail gestellt werden.

Für wen kann das CDC vermitteln?

Das CDC kann für Niederländer vermitteln, die eine Urkunde im Ausland anfordern und/oder dort legalisieren lassen möchten. Ob die Vermittlung Erfolg hat, hängt davon ab, aus welchem Land die Urkunde stammt – einige Länder geben Urkunden oder Registerauszüge nur an Sie persönlich oder einen Angehörigen von Ihnen ab.

Bei welcher Art von Urkunden kann das CDC vermitteln?

Zu den Urkunden, die Sie anfordern oder legalisieren lassen können, zählen Geburtsurkunden oder Personenstandsurkunden, die von einer niederländischen Botschaft ausgestellt wurden.

Die am häufigsten vorkommenden Urkunden hängen mit dem Personenstand zusammen:

  • Kopie einer Geburtsurkunde
  • Kopie einer Eheurkunde
  • Kopie einer Scheidungsurkunde
  • Kopie einer Sterbeurkunde
  • Kopie einer Anerkennungsurkunde

Was müssen Sie selbst tun?

Kontrollieren Sie, ob das CDC in Ihrem Fall tatsächlich vermitteln kann. Gehen Sie dafür in der Länderübersicht zu dem Land, aus dem Ihre Urkunde stammt. Dort können Sie nachlesen, ob das CDC für Sie tätig werden kann oder nicht.

Wenn ja, senden Sie einen Brief oder eine E-Mail an das CDC mit folgenden Angaben:

  • Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer
  • Art der gewünschten Vermittlung (Anforderung und/oder Legalisation)
  • Art der Urkunde(n)
  • Land, aus dem die Urkunde stammt

Was müssen Sie mitschicken?

Anforderung von Kopien von Personenstandsurkunden

Ihrem schriftlichen Antrag legen Sie Folgendes bei:

  • zwei Kopien Ihres niederländischen Passes

Wenn es um ein Dokument geht, von dem Sie ein neues Exemplar anfordern möchten:

  • eine Kopie des alten Dokuments

Verfügen Sie nicht über das Originaldokument bzw. eine Kopie davon? Dann muss Ihr Brief bzw. Ihre E-Mail folgende Angaben enthalten:

  • vollständige Namen der Eltern (für eine Kopie einer Geburtsurkunde)
  • Ort und Datum der Eheschließung/des Sterbefalls/der Geburt (für eine Kopie einer Eheurkunde/Sterbeurkunde/Geburtsurkunde)

Legalisation einer Urkunde

Möchten Sie eine Urkunde, die sich bereits in Ihrem Besitz befindet, legalisieren lassen?
Ihrem schriftlichen Antrag legen Sie Folgendes bei:

  • die Originalurkunde
  • zwei Kopien Ihres niederländischen Passes

Die Urkunde darf in den meisten Fällen höchstens ein Jahr zuvor ausgestellt worden sein. Da Sie ein Originaldokument versenden, sollten Sie dies am besten per Einschreiben tun.

Was tut das CDC für Sie?

Zunächst erhalten Sie vom CDC ein Schreiben, mit dem der Eingang Ihres Antrags bestätigt wird. Darin steht auch, wie die Gebühren zu entrichten sind. Nach Eingang Ihrer Zahlung sendet das CDC Ihr Dokument an die entsprechende niederländische Vertretung im Ausland. Diese setzt sich dann mit den zuständigen Behörden bzw. Stellen vor Ort in Verbindung. Nach Anforderung und/oder Legalisation der Urkunde wird Ihnen diese per Einschreiben zu- bzw. zurückgeschickt.

Wie lange dauert es?

Die Anforderung und / oder legalisation einer ausländischen Urkunde nimmt acht bis zwölf Monate in Anspruch. Das CDC kann nicht garantieren, dass die Vermittlung erfolgreich ist, da es auf die Mitwirkung der ausländischen Behörden angewiesen ist.

Die Anforderung einer Kopie einer konsularischen Urkunde dauert acht bis zwölf Wochen. Die Kopie wird von einer niederländischen Botschaft oder einem niederländischen Generalkonsulat im Ausland ausgestellt.

Was kostet die Vermittlung?

Die Anforderung und Legalisation von Urkunden im Ausland kostet € 131 je Dokument. Kann die Urkunde nicht beschafft oder legalisiert werden, werden Ihnen die Gebühren nicht erstattet.

Die Anforderung einer Kopie einer konsularischen Urkunde kostet € 30 je Kopie.

Für eventuell zusätzlich im Ausland anfallende Kosten geht Ihnen ggf. eine gesonderte Rechnung zu. Zusätzliche Kosten können etwa vor Ort von einer Gemeinde oder einer Bezirksstelle erhoben werden oder durch Einschaltung eines Kurierdienstes entstehen.

Kontaktdaten des CDC

Postanschrift

Postbus 20061
2500 EB Den Haag
Niederlande

Telefonnummern

In den Niederlanden: 024-7247-247
Aus dem Ausland: + 31-247-247-247

E-mail

info.consulair@minbuza.nl