Landwirtschaft und Ernährung: die Niederlande und Österreich

Die Niederlande sind Ihr Partner für Lösungen im Bereich Landwirtschaft und Ernährung.

Dies umfasst alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Lebensmitteln, bis hin zum Marketing und zum Vertrieb.

Agrarexporteur

Die Niederlande sind, nach den USA, der zweitgrößte Agrarexporteur der Welt. Bekannt sind sie vor allem für ihre Blumen, ihren Käse, ihre Tomaten, ihr Gemüse und ihr Bier.

Der niederländische Gartenbau verfügt über ein großes Logistik-Netzwerk. Gemüse, das in New York verkauft wird, wurde oft noch am selben Tag in Holland geerntet.

Lebensmittelsicherheit

Die niederländische Ernährungswirtschaft hat intelligente Aufbewahrungs- und Verpackungsmethoden für die Frischhaltung von Lebensmitteln entwickelt.

Darüber hinaus ist sie bestrebt, den Einsatz von Antibiotika in der Lebensmittelproduktion zu reduzieren, um so Resistenzen bei Mensch und Tier zurückzudrängen.

Die Niederlande setzen ihr Know-how auf dem Gebiet der Lebensmittelproduktion auch häufig in Entwicklungsländern ein. Sie stehen für nachhaltig produzierte und sichere Lebensmittel auf einem freien Markt.

Innovation

Forschung und Innovation sind zentrale Themen des holländischen Landwirtschafts- und Gartenbausektors. In den Niederlanden gibt es zahlreiche innovative Unternehmen und Kompetenzzentren auf dem Gebiet der Agrar- und Ernährungswirtschaft. Man denke etwa an Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung.

Landwirtschaft und Ernährung: Die Niederlande und Ihr Land oder Ihre Region

Für weitere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an die Botschaft oder ein Konsulat